tiergestützte Therapie und Pädagogik für Privatpersonen

Durch bewusst gewählte tiergestützte Interaktionen findet tiergestützte Therapie und Pädagogik statt.

Gemeinsam führen wir u. a. Übungen zur Fein- und Grobmotorik, Gedächtnisförderung, Konzentrationsförderung, Förderung der persönlichen Fähigkeiten und Ressourcen durch.

Es gibt viele Möglichkeiten mit einem Therapiehund zu arbeiten, je nach Förderzielen und Thema! Den tiergestützten Interaktionen sind kaum Grenzen gesetzt.

Durch gewählte Methodik und gewählte Maßnahmen kann in der Arbeit mit einem Therapiehund Hundeangst abgebaut, neues Vertrauen allmählich aufgebaut werden.


Durch Gruppensettings werden sozio-integrative und sozio-empathische Aspekte erfüllt.

Zur individuellen und intensiven Förderung von Kindern und Klienten eignen sich Einzelsettings oder Gruppensettings in Kleinstgruppen.

Bei Interesse informiere ich Sie gerne näher über Möglichkeiten der tiergestützten Arbeit in Ihrer Institution!

(Preise auf Anfrage. Vergünstigungen für regelmäßige Praxiseinsätze in tiergestützter Therapie und Pädagogik durch 3er, 5er, 10er Block und fortlaufenden Praxiseinsätzen.
In Einzelfällen bei Bedarf Sozialtarife für Privatpersonen auf Anfrage möglich. )

...
Weil der Mensch uns am Herzen liegt!

Einzelsettings, Gruppensettings 

Förderziele
    

Created with Sketch.

Gruppensettings und Einzelsettings werden je nach Förderzielen durchgeführt.
Beides haben ihre Vor- und Nachteile.

In Gruppensettings steht neben den motorischen Übungen und den Übungen für kognitive Leistungen der sozio-empathische und sozio-integrative Aspekt im Vordergrund.
So ist zu bedenken, dass in Gruppensettings nur bedingt auf individuelle und intensive Förderung der Teilnehmer eingegangen werden kann.
In Einzelsettings findet unter Beachtung der persönlichen motorischen und kognitiven Ressourcen intensive und individuelle Förderung des Klienten / Kindes statt.


So können Förderschwerpunkte beispielsweise bei körperlichen, geistigen und sozialen Einschränkungen, zur Unterstützung bei Lernschwäche/Leseschwäche, zur Unterstützung bei Depressionen und in schwierigen Lebenslagen gesetzt werden, im Besuchsdienst beugt ein Einsatz mit dem Therapiehund Vereinsamung vor und bietet eine willkommene Abwechslung im Alltag.

Bei Interesse und Bedarf informiere ich Sie gerne persönlich über Möglichkeiten der tiergestützten Therapie!

Meet & Greets

Created with Sketch.

Lernen Sie die Welt eines Therapiehundes kennen und erfahren Sie Interessantes zur Ausbildung und Arbeit eines Therapiebegleithunde-Teams!

Lassen Sie sich in den gemeinsamen Interaktionen mit dem Therapiehund überraschen!

Der Spaßfaktor kommt für Sie (und Ihre Gruppe) hierbei garantiert nicht zu kurz!

Gelegentlich finden Meet & Greets an unserem Veranstaltungsort statt. Nähere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte unter "Veranstaltungen" (Veranstaltungsort, Anfahrt) bzw. unter "Geburtstagsfeiern, Workshops tiergestützte Therapie, Meet & Greets" (Termine).

 Geburtstagsfeiern und andere Events

Created with Sketch.

Ein Erlebnis der etwas anderen Art für Groß und Klein!

In gemeinsamen tiergestützten Interaktionen spielen wir miteinander, wir führen Tricks durch, und vieles mehr. 
Nebenbei lernen die Kinder Wissenswertes über Hunde, Hundetraining, Hundekommunikation und den Umgang mit Hunden und erfahren Interessantes über Ausbildung und Arbeit eines Therapiebegleithunde-Teams.

Der Spaßfaktor kommt hierbei bestimmt nicht zu kurz, sodass der Geburtstag bestimmt längere Zeit in Erinnerung bleibt!